Logo: Paul Reber GmbH & CO. KG

WOLFGANG AMADEUS MOZART - SEIN LEBEN

1762

Erste Reise Leopold Mozarts mit seinen beiden "Wunderkindern" zum Konzert vor Kurfürst Maximilian II. in München. Im Herbst erste Reise nach Wien, wo Mozart vor Kaiserin Maria Theresia musiziert.

1763

Vater Leopold beginnt mit seinen beiden Kindern eine lange Reise durch Westeuropa. Nannerl und Wolfgang werden bei ihren Konzerten - auch am französischen, englischen und holländischen Königshof - als musikalische Wunderkinder gefeiert.

1764

erscheinen zwei Sonaten für Klavier und Violine (KV 6 und 7) in Paris als erste Werke Mozarts im Druck.

1765/1766

In London trifft Mozart mit Johann Christian Bach zusammen. Hier entstehen die ersten drei Symphonieen Mozarts. Im Juli 1765 Antritt der Rückreise von London über Frankreich, Belgien, Holland und die Schweiz nach Salzburg, wo die Familie erst im November 1766 wieder eintrifft.

1756-1761 1756-1761   1767-1769 1791
Leopold Mozart mit seinen beiden "Wunderkindern" nach einer Zeichnung von Louis Carrogis de Carmontelle (Musée Carnavalet, Paris)